Frische oder frisch geräucherte Forellen

Frische oder frisch geräucherte Forellen

Der 1. ASV Elz-Hadamar bietet im Rahmen des jährlichen „Herbsträucherns“ zum 06. November 2021 frisch geräucherte Forellen an. Wer Interesse an dieser Spezialität hat, kann diese bis zum 05.11.21 unter folgenden Kontaktadressen vorbestellen: info@asv-elz-hadamar.de oder beim 1. Vorsitzenden Guido Mader, Tel. 0152-54245767.

Die geräucherten oder auch frischen Forellen können am 06.11.21 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr an der Teichanlage in Elz abgeholt werden.

Die Teichanlage befindet sich an der Kreisstraße 346, Elz in Richtung Niedererbach oberhalb vom Forsthaus rechts schräg gegenüber der „Alten Baumschule“. Bei Abholung wird um Beachtung der allgemeinen Hygienemaßnahmen gebeten.

Schlemmermarkt Elz

Frisch ge­räucher­te Forellen auf dem Schlemmermarkt am 10. Oktober 2021

Der 1. ASV Elz-Hadamar e.V. bietet auf dem Schlemmermarkt (Stand 13, Parkplatz Hörstudio Hessel) wieder frisch geräucherte Forellen an. Wer Interesse an dieser Spezialität hat, kann diese bis Donnerstag, 7. Oktober 2021 beim 1. Vorsitzende Guido Mader Tel. 0152-54245767 oder per E-Mail an: info@asv-elz-hadamar.de oder auch hier im Kommentar zum Beitrag vorbestellen.

Elbbachangeln und Sommerfest 2021

Bei schönem Wetter trafen sich am 03.07.2021 die Jungangler des ASV Elz-Hadamar zum jährlichen Elbbachangeln.

Unter fachmännischer Anleitung unseres Gewässerwarts Uwe Schoth wurde den Jüngsten unseres Vereins die Beköderung der Angel, Wurftechnik und das Herrichten und Verlassen eines Angelplatzes besprochen und geübt.

Der ganz große Fang blieb an diesem Tag leider aus, aber das war ja auch nicht das Ziel und tat der guten Laune keinen Abbruch.

Mit einer kleinen Mahlzeit wurde der Angelvormittag, der alles im allen eine Runde und gelungene Veranstaltung war, beendet.

Am selben Tag fanden sich nachmittags einige Freunde des Angelsports sowie Eltern und Großeltern unserer Jugendabteilung zum Sommerfest an der Teichanlage ein und versuchten ihr Glück beim Angeln.

An diesem Mittag konnte auch eine Ehrung nachgeholt werden. Bedingt durch Corona musste die Mitgliederversammlung im Januar ausfallen, wo dieses normal vorgenommen werden sollte.

Beim Abangeln im Oktober 2020 und somit ein Hegefischen hatte unser Jungangler Leon Hahn die Nase vorne und konnte nun vom 1. Vorsitzenden den verdienten Pokal in Empfang nehmen.

Anschließend verbrachte man nach einem mehr oder weniger erfolgreichem Fang noch eine schöne Zeit bei gutem Wetter in freundlicher und geselliger Runde.

Danke an unsere Mitglieder Ute Marx und Metzgerei Julius Möller für die Zubereitung von Salaten und Braten.